Deep Space Five

Stardate Als-der-Klingone-nieste, Admiral´s Log

Drogenschmuggler des Syndikats

Und wieder einmal hat das Orionische Syndikat für Ärger gesorgt, diesmal zusammen mit den Romulanern. Immerhin konnten einige Verbrecher, die die Security schon seit Wochen beobachtet, endlich dingfest gemacht werden. Es handelt sich um Bob Candleride und die berüchtigen Achaz-Schwestern (drei riesenhafte Molochianerinnen, die aussehen wie besonders unangenehme Kreuzungen aus Klingonen und Nausicaanern), die von der Station aus einen lebhaften Drogenhandel mit den Romulanern betrieben haben. Da die Romulaner zunächst den Drahtzieher auf ihrer Seite ausgeschaltet (sprich: Im gestohlenen Raumschiff abgeschossen) haben, geriet einer der Schmuggler in Panik und steckte die Drogen drei jungen Ensigns zu, was sich allerdings als Fehler erwies. Mr. Edmond Marchand, Mr. Luther MacHawk und Mr. Chochuch (ein Halbklingone mit etwas angegriffener Gesundheit) konnten die verbleibenden Schmuggler in eine Falle locken, wo sie von Lt. Ngomo dingfest gemacht wurden. Die drei Ensigns verdienen dafür eine lobende Erwähnung.

Comments

Marganma

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.