Deep Space Five

Stardate Gagh-in-den-Spulen, Dlimraa´s Glo

Südliche PaqWha-Grüngagh!

Kurz nach der Geiselnahme kamen Genaars Tochter Caiya und Toq, Sohn des Baktri (der klingonische Kampfsporttrainer), auf die brillante Idee, die Gagh von Toqs Vater zu befreien. Offenbar hatten die Kinder Mitleid mit den Würmern.
Jetzt haben wir hier auf der Station einen Ausnahmezustand der Stufe Irgendwas (Delta – freilaufende Tiere. Normalerweise wird diese Stufe nur bei Tribblebefall ausgerufen. – Anmerkung des Ersten Offiziers ), weil es sich natürlich nicht um die normalen blauen Gagh handelt, die einigermaßen harmlos sind, sondern um Südliche PaqWha-Grüngagh, die sich liebend gern um alles wickeln, was irgendwie elektronisch aussieht. Wir hatten schon versehentliche Nottransporte, Vergiftungen durch Replikatorfehlfunktionen und andere schöne Dinge mehr. Glücklicherweise hat niemand bleibenden Schaden erlitten. (Wenn man von dem Ferengi Dimor absieht, Sir, der ein Ohr verloren hat. – Anmerkung des Ersten Offiziers. Selber schuld, warum steckt er es auch in einen elektrischen Schraubenbürster? – Admiral O´Connor. Ich glaube, das ist Tradition bei den Ferengi, Sir. – Vrenskaya. Ich kann mir immer noch nicht vorstellen, dass das ein Ohrpflegegerät war, Commander. – O´Connor. War es auch nicht, Sir. Ich habe Mr. Dimor überzeugt, dass eine Klage gegen die Ohrschööön GoH viel erfolgversprechender ist als eine gegen die Föderation. – Vrenskaya.) Jedenfalls werden Mr. Genaar und Mr. Baktri eine ganze Weile brauchen, bis sie die Kosten, die durch die ganze Sache entstanden sind, abgezahlt haben.

Comments

Marganma

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.